Zum Hauptinhalt springen.

Gourmetica Mentiri

Neulich im Restaurant

Eingestellt am 13. May 2005 um 15:32 Uhr » PhiloSuff

Als ich vorige Woche in Aschaffenburg rumlungerte, viel mir auf was für einen riesigen Hunger ich eigentlich hatte. Deshalb sah ich mich in der Innenstadt nach einem für meine Persönlichkeit geeignetes Restaurant um.
Und da war es; Es hieß "An der Randgruppe des guten Geschmacks". Diesen Namen fand ich natürlich allzu verlockend, und so ging ich vom hunger halbtot in dieses Lokal.

kaputtes zombigesicht: emilie

Als ich reinkam, verlor ich mindestens 2 liter Speichel weil es so lecker nach geschmirgeltem Steinskäs roch. Danach setzte ich mich und wischte mir ein bisschen mit der Serviette weg, weil ich das nicht so mag wenn da überall Sabber hängt. Die leute um mich rum röchelten, hechelten und stöhnten; ich weis jetzt nicht obs ein todesröcheln war oder nicht.
Die Kellnerin kam und brachte mir die Suppe, die ich nicht bestellt hatte.

Ich: ähm Frau Kellner?! Da ist ein Arm in meiner Suppe...!
Kellnerin: Ich weis.

Und plötzlich sah ich es!
Es war ihr Arm, der da in der Suppe lag!
Von diesem Tag an, lebten wir glücklich und zufrieden.


Kommentare

Dein Kommentar

Wie benutze ich BBcode?