Zum Hauptinhalt springen.

Gourmetica Mentiri

Die Kirsche

Eingestellt am 10. May 2006 um 12:46 Uhr » Jeena Paradies

Die Kirsche blüht
in einer hellen Frühlingsnacht,
ihr wallendes Haar
fegt über den Platz.

Doch sieh
den bösen Buben,
der der Maid
die Unterhose von der Wäscheleine stiebietzt.

Um sich an ihr zu ergötzen,
sagt er.
Um sie in einem Getragenedamenunterwäscheautomaten in Gold umzuwandeln,
denkt er.

Der Frühling,
und die blühende Kirsche;
unzertrennlich.

--
aus "Der infantile Frühling"
von Jeena Paradies
Erscheinungsdatum: Mai 1867
ISBN: 3899408217


Kommentare

Dein Kommentar

Wie benutze ich BBcode?