Zum Hauptinhalt springen.

Gourmetica Mentiri

David zu Besuch

Eingestellt am 16. June 2006 um 16:29 Uhr » PhiloSuff

David haltIch freute mich wirklich sehr über den Brief den David Copperfield mir zugesendet hatte. Er entschuldigte sich vielmals für die Unannehmlichkeiten die ich ihm beim letzten Essen bereitet hatte. Aber ich kann ihm natürlich verzeihen.

Ich habe ihn angerufen und ihm vorgeschlagen, mal bei mir vorbeizuschaun. Ich würde auch selbst etwas Kochen.

Dann war es endlich soweit. Der Großmeister der Zauberkunst kam durch meine Haustüre und ich fühlte mich geehrt wie noch nie. Ich warf mich vor ihm auf den boden und spielte mit den Matchboxautos die da rumlagen. David ging derweil schonmal rein und stolperte die Kellertreppe nach unten, sodass er sich zwei Rippen brach.

Als er anfing zu weinen hab ich ihn zusammengebrüllt: "Und sowas nennt sich Großmeister der Zauberkunst! Pha, wenn du Zaubern kannst dann,... ,dann..., dann stehst du jetzt auf und kommst mit in die Küche!".

Er riss sich zusammen, wie es sich für einen vernünftigen Zauberer gehört und kam mit mir mit. Ich hab ihm seinen Pfannekuchen auf den Teller geklatscht und seit Tischgebet aufgesagt. Als ich gemerkt hab, dass er ein Zauberer ist und nicht an Gott glaubt ist er aufgestanden, ins Matchboxauto eingestiegen und heimgefahren.


Kommentare

Dein Kommentar

Wie benutze ich BBcode?